Klavierunterricht

Dass Klavierspielen-Können nicht unerreichbar ist, zeigt dieses Bild von Ben (8 Jahre). Jeder der Lust hat, kann es lernen, ob nun 5 oder 75 Jahre.

 

Ich unterrichte nicht die rein klassische Methode. Mir geht es darum, dass Schüler die Musik auf einer breiten Basis erfassen lernen:

Wie ist das Stück gegliedert? Erfinde ein Vorspiel, höre den Grundton, finde die Mitte des Liedes, wie könnten wir es spielen, damit es fröhlich klingt?

Mit einfachen Mitteln können wir dafür sorgen, dass Klavierspielen Freude macht. Wir imitieren die Geräusche der See auf dem Klavier, wenn wir ein Lied über das Meer spielen und so eine Gardine eignet sich doch gut für das Geräusch des Segels eines Segelschiffes.

 

Einmal im Jahr spielen wir für die ganze Familie. Die Schülerkonzerte haben Themen, z.B. Tiere in der Musik, Bilder einer Ausstellung, Filmmusik, Klassik.

Unterrichtsvergütung


Die monatlichen Unterrichtsvergütungen sind:

 

Einzelunterricht  30 Minuten  70,00 Euro

Einzelunterricht  45 Minuten  90,00 Euro

Zweiergruppe       45 Minuten  60,00 Euro

Geschwistertarif 2x30 Min.  120,00 Euro

 

Da erwachsene Schüler oft nicht jede Woche kommen können, zahlen sie 45 Euro für 60 Minuten Einzelunterricht pro erteilte Unterrichtsstunde. 

Es besthet die Möglichkeit einer vergüteten Probestunde. In den Hamburger Schulferien findet der Unterricht nicht statt. Eine eventuelle Kündigung erbitte ich jeweils einen Monat vor Quartalsende.